Peter-Pan-Grundschule

Ergänzende Förderung und Betreuung (eFöB)

Die Betreuung der Kinder der eFöB findet im Schuljahr 2018/2019 nach der abgeschlossenen Sanierung an zwei Standorten statt:

  • Kinder der 1.-3.Klassen im Bestandsgebäude
  • Kinder der 4.-6.Klassen in der Kinder- und Jugend Freizeiteinrichtung „Fair“

Im Bestandsgebäude stehen uns drei Horträume, der Früh- und Späthortraum sowie mehrere Klassenräume in Doppelnutzung für unsere Kinder zur Verfügung.

Wir betreuen zurzeit ca. 220 Kinder. Träger der Schule ist das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf / Abteilung Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport.

Die Früh- und Späthortbetreuung für alle Kinder findet in der untersten Etage im Bestandsgebäudestatt.

Kinder, die nur das Angebot der kostenfreien Betreuung bis 13.30 Uhr nutzen, werden in den entsprechenden Hortgruppen betreut.

11 Erzieherinnen, 3 Erzieher, 3 Facherzieherinnen für Integration und die koordinierende Erzieherin sind Mitglieder unseres Teams.

Rahmenbedingungen und Leitbild:

Die Aufgabe der eFöB ist, die Ganzheitlichkeit der Entwicklung der Kinder durch Bildung, Erziehung und Betreuung zu fördern. Unser Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schulkinder aus unterschiedlichen Lebenssituationen in ihrer gesamten Persönlichkeit zu fördern. Die Kinder erhalten Anregungen durch vielfältige Angebote, eine anregende Lern- und Spielumgebung und können so ihre Fähigkeiten und Interessen entdecken. In unserer täglichen Arbeit wollen wir erreichen, dass die Kinder sich wohlfühlen und gern die eFöB besuchen.

Konzeptionelles Arbeiten:

Unsere Hortarbeit ist nach der Erledigung der Hausaufgaben offen konzipiert. Wir werden mit Hilfe von Projektarbeit den Kindern viele interessante Angebote unterbreiten. Die Kinder haben Bezugserzieher/innen, welche vorrangig als Ansprechpartner/innen für die Eltern zur Verfügung stehen und die ihr zugeordnetes Kinderteam leiten. Außerdem stehen die Erzieher/innen ihrem Kinderteam auch vormittags im Rahmen der Rhythmisierung zur Verfügung, um entweder gemeinsam mit den Lehrer/innen den Unterrichtsprozess zu gestalten oder Entspannungs-           bzw. Beschäftigungsangebote zu unterbreiten. Im Alltag der eFöB sind jedoch alle   Erzieher/innen zuständig, im Sinne von verantwortlich für alle Kinder und auch offen für alle Eltern. Somit schaffen wir eine informelle Bildungssituation, in der die Kinder frei entscheiden, was sie mit wem tun wollen.

Der eFöB stehen im Schuljahr 2018/19 folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:

Bestandsgebäude

Mehrere Klassenräume (in Doppelnutzung), drei Horträume, der Früh- und Späthortraum sowie der Mehrzweckraum in der untersten Etage im Bestandsgebäudewerden von den Kindern der eFöB genutzt.

Kinder- und Jugend Freizeiteinrichtung „Fair“ im Freizeitforum Marzahn

Die Kinder der 4.- 6.Klassen werden in den Räumlichkeiten des „Fair“ betreut.

Wir arbeiten sozialraumorientiert:

Die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme nach außen ist uns wichtig. Die großzügigen Räumlichkeiten des „Fair“ werden gerne, besonders zu Festlichkeiten und Events, von der eFöB in Anspruch genommen. Die Teilnahme an der Judo-AG ist ebenfalls möglich. Umgekehrt sind folgende Institutionen gern gesehene Gäste: die „Marzahner Promenadenmischung“ sowie die Musikschule.

Vernetzung mit dem Vormittagsbereich:

Die enge Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit „SchulWork-Projekt“ der GSJ gGmbH und der Schule erfolgt im Einzelfall und bei gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen.

Ferien:

Auch in den Ferien sollen sich die Schülerinnen und Schüler im OGB der Peter-Pan-Grundschule wohlfühlen. Viele kleine Tagesausflüge in den Zoo, zur Minigolfanlage, ins Kino, in den Tierpark, … sollen für bunte Abwechslung und Erholung im Ferienhort sorgen.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie ihre Kinder nur für die Ferien anmelden können, gerade für ältere Kinder ist das vielleicht eine passende Variante. Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Schmidt

Koordinierende Erzieherin