Peter-Pan-Grundschule

Neues aus der Peter-Pan-Grundschule

Zuletzt aktualisiert am 03.04.2020 / 20:45 Uhr

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Angehörige,

seit knapp 3 Wochen arbeitet die Peter-Pan-Grundschule im Notfallmodus. Die Schule läuft trotzdem weiter. Von vielen Eltern hören wir sogar, ziemlich gut. Das freut uns sehr und es erleichtert uns. Den Dank dafür haben sich neben den Lehrer*innen vor allem auch Sie – die Eltern und Betreuer – aber natürlich auch ihr Kinder verdient.
Nun beginnen aber erst einmal die Osterferien. Es werden Ferien sein, wie wir sie noch nicht erlebt haben. Das ist leider nicht positiv gemeint, denn wir wissen alle nicht so ganz genau, wie es weitergeht. Wir machen alle trotzdem das beste daraus.

Wir wurden mehrfach von Eltern gefragt, wie es nun weitergeht. Ersteinmal zu den Ferien: Aufgrund der besonderen Situation haben wir es den Lehrer*innen frei gestellt, auch während der Ferien hin und wieder Kontakt zu „ihren“ Kindern zu halten. Das ist freiwillig – natürlich auch von Ihrer Seite aus. Wenn Sie das nicht wünschen, geben Sie der Lehrerin/dem Lehrer einfach Bescheid.

Viel spannender ist aber die Frage, wie es nach den Ferien weiter geht: Offen gestanden, können wir Ihnen das derzeit nicht sagen, denn wir wissen es auch nicht besser als Sie. Was heißt das? Wir verfahren so weiter, wie wir es in den letzten Wochen schon recht erfolgreich hinbekommen haben und bleiben offen für mögliche Änderungen.
Aus den Medien wissen wir, dass die Politik am 14. April über die derzeitigen Regelungen beraten und sie gegebenenfalls anpassen wird. Wir – die Schulleitung der Peter-Pan-Grundschule – stellen uns auf diesen Termin ein und werden Sie über die Homepage sowie über die Elternvertreter*innen kurzfristig darüber informieren, was das praktisch für Sie und vor allem für die Kinder bedeutet. Bitte schauen Sie nach dem 14. April auf unsere Schulhomepage!!!

Nun wünschen wir Ihnen und allen Kindern und Angehörigen trotz alledem schöne Osterferien und bleiben Sie wie immer schön gesund!

Ihre Schulleitung!

Wir haben fünf interessante kostenlose Angebote für Sie zusammengestellt:

Tipps zum effektiven Arbeiten und Lernen zuhause – Homeoffice und Homeschooling vom KIKA

Tolle Bewegungsideen fürs Wohnzimmer als PDF vom Ruhr Verlag

Aktion Schulstunde: Die interaktive Unterrichtsmaterialsammlung vom RBB in Zusammenhang mit der ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“

Neben dem Thema Bildung befasst sich die „Aktion Schulstunde“ mit den Themen  GlaubenTodGlückToleranz, Heimat,Arbeit und Gerechtigkeit. Das Material ist so aufbereitet, dass es auch außerhalb der Schule problemlos von Eltern und anderen betreuenden Personen genutzt werden kann. Alle Angebote richten sich an Kinder im Grundschulalter, dritte bis sechste Klasse. Die Sachtexte sind in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden verfasst und können auch als Hörbeiträge abgerufen werden. Alle Filme mit dem kleinen Philosophen Knietzsche sowie die Arbeitsblätter, Projekt- und Spielideen können heruntergeladen werden.  Hier geht es zum Bildungsangebot des RBB.

Der Verlag Gruner + Jahr hat unter dem Motto „Wer sich schützt, hilft auch anderen. Bleiben wir also zuhause.“, ein tolles Angebot bis zum 30.04.2020 zur Verfügung gestellt. Sämtliche Magazine werden als eBook bzw. im PDF-Format zur Verfügung gestellt. Als Beispiel gibt es das Kinderwissensmagazin GEOlino oder die Elternzeitschrift Eltern im Angebot.

  • 40 Magazine – für jeden ist etwas dabei
  • Kostenlos und unverbindlich alle ePaper, Apps und PLUS-Inhalte
  • Bis 30. April alle aktuellen Ausgaben lesen – endet automatisch

Hier geht es zum Verlag Gruner + Jahr

Neues Bewegungsangebot vom Deutschen Handball Bund

„Wir machen stark – fit mit dem DHB“: Das ist das Motto der neuen, kleinen Fitnessserie des Deutschen Handballbundes in den Zeiten von Home Office. Nachdem zum Start das Lauf ABC auf dem Plan steht, dreht sich die zweite Folge voll und ganz um den Nachwuchs. Einfache Ballübungen für Kinder und Jugendliche, die in den kommenden Tagen jeden Tag gut auch zu Hause umgesetzt werden können – viel Spaß beim Nachmachen! Hier geht es zum YouTube-Kanal des DHB.

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Angehörige,

Nun sind wir bereits in der 3. Woche, in der die „Schule“ zu Hause stattfindet. Die allermeisten halten tapfer durch, treffen sich nicht mit Kumpels oder Kumpelinen, obwohl sie eigentlich große Lust darauf hätten, bleiben überwiegend zu Hause – auch an Tagen, an denen sich der Frühling bereits zaghaft angekündigt hat. Und nicht zu vergessen: die große Mehrheit der Kinder macht täglich nicht nur etwas für den Geist sondern mit den Angeboten von ALBA, unserem ersten Schul-Yogavideo oder anderen Angeboten auch etwas für den Körper. Dafür verdient ihr unsere Achtung und unseren Respekt.

Was gibt es sonst noch an Informationen? Suli Pushban singt weiterhin regelmäßig jeden Freitag um 11 Uhr für eine Stunde LIVE auf FACEBOOK bzw. PERISCOPE. Suli macht das, obwohl auch sie derzeit wie die meisten Künstler*innen darunter leidet, dass sie derzeit alle ihre Konzerte verschieben bzw. absagen musste. Sicher freut sie sich, wenn ihr Kontakt zu ihr aufnehmt. Das geht über die beiden Links https://www.sulipuschban.com/ oder https://www.schullied.de/.
Der nächste Link führt uns zu Kindern, die genau wissen, wofür sie die derzeitigen Einschränkungen in Kauf nehmen: Kinder an die Großeltern

Nun habe ich noch eine Bitte: Das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie IBB der PH Zug und des World Education Leadership Symposium WELS führt derzeit und noch bis zum 5. April 2020 eine Befragung innerhalb von Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Umgang mit der Coronakrise durch. Dieses Institut begleitet Schulen auf der wissenschaftlichen Ebene bei der Verbesserung ihrer pädagogischen Arbeit. Davon hat auch unsere Schule in den zurückliegenden Jahren profitiert.
Nun ist es das Ziel, von den Schulen Erfahrungen im Umgang mit den Schulschließungen einzusammeln. Wie bekommen es die Schulen hin, trotz Schließung weiterhin in Kontakt zu bleiben und den Kindern Bildung zu vermitteln. Von den Ergebnissen haben wir alle etwas.
Diese Befragung – ein Schulbarometer – richtet sich neben Lehrer*innen auch an Schülerinnen und Schüler sowie an die Eltern. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie und Ihre Kinder sich 10 min Zeit dafür nehmen würden.

Hier der Link: http://www.bildungsmanagement.net/Schulbarometer/

Vielen Dank!
Bleiben Sie und bleibt ihr gesund!
Die Schulleitung!

Liebe Eltern. liebe Angehörige,

wir haben für Sie ein übersichtlich zusammengestelltes Infoschreiben zur häuslichen Beschulung online gestellt. Hier finden sich auch gute Tipps, wenn Ihnen oder Ihrem Kind mal die Decke auf den Kopf fällt.

Infobrief zum Thema Home-Schooling

Tipps und Hilfestellungen für Familien (Zusammenstellung des Bezirksamt Marzahn Hellersdorf

Der RBB hat zusätzlich ein tägliches Livebewegungstraining für die ganze Familie mit Trainer*innen verschiedener Berliner Sportvereine organisiert. Täglich um 9:30 und 14 Uhr im Livestream können Sie nun gemeinsam Fitness machen.

Der RBB macht Fitness

Des Weiteren hoffen wir, dass Sie regelmäßig mit der Klassenleitung Ihres Kindes im Kontakt stehen. Sollte es hier auch mal Probleme geben so nutzen Sie bitte das Angebot der Schulsozialarbeit. Wir stehen Ihnen auch weiterhin zur Verfügung.

Unsere Erreichbarkeit während der Schulschließung

Ihre Schulsozialarbeiter

Frau Dahlke und Herr Magalowski

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

20.03.2020/ 10:35 Uhr

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Angehörige,

Das allerneuste von uns am Anfang: in wenigen Minuten um 11:00 Uhr beginnt über Facebook und Periscope ein Livekonzert von Suli Pushban – unserer Schulsongmacherin. Bitte zahlreich einschalten! Dies ist ein Hinweis von unserer Schulsozialarbeit.

Nun noch ein paar weitere Informationen.
Am 21. März um 19:00 Uhr finden sich möglichst viele Menschen auf ihren Balkonen bzw. an ihren Fenstern ein, all denen, welche derzeit mit großem persönlichen Einsatz gegen das Coronavirus arbeiten wie Ärzt*innen, Krankenschwestern sowie Pfleger aber auch viele weitere, die beispielsweise die Versorgung sicherstellen, mit einem kräftigen Applaus zu danken. Bitte machen auch Sie mit!

Ein ganz großes Lob möchten wir an alle Eltern und Angehörigen richten, die tagtäglich – oft neben ihrem Job – ihre Kinder betreuen und bei der Erledigung der Hausaufgaben unterstützen. Sie leisten einen großen Beitrag zur Aufrechterhaltung des gesellschaftlichen Lebens. Vielen Dank dafür!

Die Schulleitung

18.302020/15:00 Uhr

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Angehörige,

eine solche Situation wie die derzeitige erleben wir alle sicherlich zum ersten Mal. Die ersten Rückläufe von erledigten Hausaufgaben der Kinder machen uns viel mut. Wir alle wollen sicherlich das Beste aus dieser Situation machen. Das geht nur mit der Unterstützung der Eltern. Für viele Eltern ist das sicher nicht leicht. Manche arbeiten von zu Hause aus. Viele haben Angst um ihren Job. Wir haben großen Respekt für Ihr Handeln.

Es ist uns aber wichtig, noch einmal hervorzuheben, dass sich die Schülerinnen und Schüler nicht im Ferienmodus befinden. Ihnen entgehen 3 Wochen Schule. Ganz viele Kinder strengen sich mit den Hausaufgaben an, um voran zu kommen. Diejenigen, die das nicht tun, laufen Gefahr, den Anschluss zu verlieren.
Bitte unterstützen Sie ihre Kinder dabei, kontinuierlich zu arbeiten

Anbei der Hinweis auf eine toll gemachte Matheseite, die derzeit kostenlos genutzt werden kann:

https://de.bettermarks.com

Die Schulleitung

18.3.2020/ 11:30 Uhr

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Angehörige,

mithilfe unserer Homepage möchten wir euch und Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Somit gelingt es hoffentlich, die Verbindung zur Schule zu halten und die Zeit noch sinnvoller zu nutzen.

Was gibt es in der Schule Neues?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, für unsere Schule eine Cloud einzurichten, um auf den Zug „E-Learning“ mit aufzuspringen und moderne Informationstechnologien zu nutzen. Das ist derzeit aber gar nicht so einfach, da dies viele Schulen versuchen und der Andrang sehr hoch ist. Außerdem müssen wir uns Gedanken darüber machen, wie wir das Kollegium erreichen, um es für die Nutzung der Cloud fit zu machen. Wenn sich auf diesem Gebiet etwas tut, teilen wir es euch/Ihnen mit.

Einen kleinen Anfang machen wir jedoch schon heute. Ab heute werden Sie praktisch alle Kolleginnen und Kollegen über das Fähnchen „Unsere Schule“ – „Unser Team“ direkt per Mail erreichen können. Sie brauchen einfach nur auf den Namen klicken.

Zum Schluss fügen wir noch ein paar Links an. Über diese gibt es interessante Informationen, um sich zu informieren aber auch um Geist uns Körper fit zu halten.

Wir wünschen euch und Ihnen alles Gute! Bleibt/bleiben Sie gesund oder werdet/Werden Sie es schnell wieder!

Die Schulleitung

Warum Hände waschen?

Corona – für Kinder erklärt

Die digitale Sportstunde – ein Angebot von ALBA Berlin – Haltet euch fit!l

Bildungsfernsehen der ARD – macht schlau!